Startseite - Schützenverein Großaltdorf - Vellberg e.V.

KK Winterrunde

Am Sonntag den 24.01.2016 waren wir zu Gast in Geifertshofen.
Der erste Wettkampf der Rückrunde schien für uns ein harter Brocken zu werden, da die Schützen aus Geifertshofen uns normalerweise überlegen sind.
Der Wettkampf begann um 9.00 Uhr bei frostigen minus 3 Grad, es wurde leider auch bis um 12.00 Uhr nicht spürbar wärmer.
Dies beeindruckte uns jedoch nicht und wir vom SV Großaltdorf – Vellberg erzielten unser bis jetzt bestes Saisonergebnis.

SVng Geifertshofen
Matthias Bächle                  273
Daniela Bareiß                    263        
Jürgen Bareiß                     256
Martin Eberst                       281
Uwe Stellmach                   247

SV Großaltdorf – Vellberg
Andreas Klupik                   241
Manuel Merz                       275
Manfred Piehler                  239
Karl-Heinz Reichert            275
Andreas Vielmetter            270

Da bei diesen Wettkämpfen immer nur die drei Ringbesten jeder Mannschaft gewertet werden,
gewinnt der SV Großaltdorf – Vellberg mit 820:817 Ringen.

 


Klassenerhalt gesichert

Bei unserem letzten Heimwettkampf am 22.01.2016 haben wir den Klassenerhalt in der Bezirksliga
des Schützenbezirk Hohenlohe gesichert.
An diesem Letzten Wettkampftag hatten wir vier Mannschaften zu Gast in Großaltdorf.
Den ersten Wettkampf des Abends um 19.00 Uhr bestritten die Mannschaften der SVng Geifertshofen 2
gegen die DMSGi Bad Mergentheim 1.
Dieser Wettkampf war bis zum Schluss völlig offen und am Ende mussten zwei Paarungen im Stechen entschieden werden.
Im ersten Stechen konnte sich der Schütze aus Geifertshofen erst nach dem zweiten Stechschuss durchsetzen und entschied so diese Paarung für Geifertshofen.
Das zweite Stechen war jetzt richtig spannend, der Sieger musste die Partie entscheiden. Aber auch hier behielt der Schütze aus Geifertshofen die Nerven und entschied nach nur einem Stechschuss die Begegnung.
Dies ergibt den entstand von 3:2 für Geifertshofen.
Nachdem dieser Wettkampf nun endlich vorbei war durften wir endlich mit unserem Wettkampf starten.
Um 21.10 Uhr ging es mit 10 Minütiger Verspätung endlich los, die Partie SV Westernach 1 gegen
SV Großaltdorf – Vellberg 1 konnte starten.
Unsere Schützen erwischten einen guten Start, nach der ersten Serie sah alles nach einem klaren 4:1 Sieg für uns aus.
Diesen Vorsprung konnten wir auch nach der zweiten Serie noch halten, nach der dritten Serie sah es allerdings schon etwas anders aus, unser Vorsprung ist auf ein 3:2 geschrumpft.
Die Vierte alles entscheidende Serie musste also die Entscheidung bringen.
Unsere Schützen auf den Positionen 3 bis 5 konnten ihre gute Leistung bis zum Schluss aufrecht halten und deshalb den Wettkampf für uns entscheiden.
Durch eine solide Mannschftsleistung konnten wir unseren vierten Saisonsieg feiern.
Der SV Westernach unterliegt dem SV Großaltdorf – Vellberg mit 2:3.

Selina Kauffmann              362 : 375 Tom Wagner                    
Lena Frank                          360 : 370 Florian Wagner
Andreas Vielmetter            375 : 359 Max Wagner
Fabian Weber                     376 : 368 Steffen Breuninger
Manfred Piehler                  370 : 347 Andreas Abel

Dieser für uns so wichtige Sieg bedeutet für uns der Klassenerhalt ist gesichert.

Abschlusstabelle:
1. SAbt Niederstetten II
2. SVng Geifertshofen II
3. SV Jagstheim I
4. SV Großaltdorf-Vellberg I
5. SV Beimbach I
6. DMSGi Bad Mergentheim I
7. SV Westernach I
8. SV Michelfeld I

 


Vorletzter Ligawettkampf der Bezirksligasaison 2015/2016

Am Freitag den 08.01.2016 hatte unsere erste Luftgewehr Mannschaft ihren ersten Heimkampf der aktuellen Ligasaison.
Der Wettkampf versprach von vorneherein spannend zu werden.
Zu Gast waren die Schützen aus Jagstheim, der letztjährige Absteiger aus der Bezirksoberliga.
Wir mussten bei diesem Wettkampf leider auf unsere zwei besten Schützinnen verzichten, wir konnten uns aber zum Glück auf unsere zwei Ersatzschützen aus unserer zweiten Mannschaft verlassen.
Der Wettkampf begann für uns ernüchternd.
Nachdem alle Schützen ihre erste Serie beendet hatten lagen wir mit 2:3 zurück.
Der Wettkampf verlor aber nicht an Spannung.
Auf Position 1 war bereits nach den ersten zwei Serien abzusehen
dass keine Chance besteht diese Paarung zu gewinnen.
Auf Position 2 sah dies nach der zweiten Serie allerdings schon anders aus der Rückstand aus der ersten Serie wurde in einen knappen Vorsprung gedreht.
Nach der dritten Serie wurde aus einem knappen ein doch schon deutlicher Vorsprung, dieser wurde in der letzten Serie noch weiter ausgebaut so dass am Ende der Punkt nach Großaltdorf ging.
Auf Position 3 sah es nach der ersten Serie nach einem möglichen Desaster aus. Dieses wurde mit der zweiten Serie jedoch relativiert, beide Schützen hatten dasselbe Serienergebnis. Nach der dritten Serie sah es aus als ob die Paarung sich doch noch zu unseren Gunsten wenden würde. Was sich in der letzten Serie allerdings leider nicht bestätigte. So ging dieser Punkt nach Jagstheim. 
Auf Position 4 war bereits nach der zweiten Serie zu erkennen dass dies gut für uns ausgehen wird.
Spannend wurde jedoch die vierte Serie da der Schütze aus Jagstheim als erster seinen Wettkampf beendet hatte war unser Schütze in der unglücklichen Lage unbedingt eine gute Serie zu schießen was ihm zum Glück gelungen ist, sodass dieser Punkt nach Großaltdorf ging.
Auf Position 5 sah es bereits nach der ersten Serie gut aus, dies setzte sich auch in den folgenden Serien fort.
Unser Schütze stellte bereits nach 38 von 40 Schüssen fest dass er ja eigentlich schon gewonnen hat.
Dies war wohl der Grund für die mangelnde Konzentration bei den letzten beiden Schüssen.
So vergab unser Schütze ein Top Ergebnis, konnte aber den wichtigen 3. Punkt für Großaltdorf sichern.

Fabian Weber                     365 : 378 Steffen Gelbing                               
Andreas Vielmetter            372 : 364 Marc Messerschmidt
Sören Klenk                         363 : 373 Gunter Spriegel
Manuel Merz                        362 : 357 Kai Hohenstein
Manfred Piehler                  359 : 340 Rainer Hohenstein

Mit dieser guten Leistung unserer Mannschaft konnten wir unseren dritten Saisonsieg feiern.

Der SV Großaltdorf – Vellberg gewinnt 3:2 gegen den SV Jagstheim.

Mit diesem wichtigen Sieg haben wir uns im Mittelfeld auf dem 5. Platz festgebissen, der Klassenerhalt ist dadurch schon beinahe geschafft.
Die endgültige Entscheidung fällt bei unserem Letzten Wettkampf am 22.01.2016 bei uns in Großaltdorf.
An diesem Tag müssen unsere Schützen gegen die Schützen aus Westernach bestehen, dann ist der Klassenerhalt sicher erreicht.

 


Herbstschießen 2015

Am Wochenende hatte der Schützenverein Großaltdorf-Vellberg zu seinem traditionellen Herbstschießen eingeladen.

Ilse Tarko-Weber gewinnt die Herbstscheibe

mit dem Motiv des Kuchlbauerturm´s, der gleichnamigen Brauerei in Abensberg, ein Architekturprojekt des weltbekannten Künstlers Friedensreich Hundertwasser.

Hier die Ergebnisse:

Jugend

Platz

Name

Teiler

1

Selina Kauffmann

102,3

2

Andre´Pagel

127,8

3

Alexander Rochau

131,7

4

Marvin Leyh

184,4

5

Matthias Maaß

330,1

 

Kleinkaliber

Platz

Name

Teiler

1

Kurt Bauer

49,8

2

Doris Vielmetter

53,9

3

Martin Lemke

92,1

4

Ilse Tarko-Weber

103,7

5

Rainer Beißwenger

122,4

6

Rainer Unger

146,9

7

Fritz Vielmetter

147,7

8

Fabian Weber

149,7

9

Florian Weidner

155,0

10

Nadine Rieger

181,3

11

Sybille Vielmetter

182,3

 

Luftgewehr/Luftpistole

Platz

Name

Teiler

1

Eberhard Kilian

23,9

2

Stefanie Wiesinger

66,5

3

Fabian Weber

70,8

4

Horst Kauffmann

83,6

5

Doris Vielmetter

84,3

6

Edith Hoyer

84,4

7

Franziska Rochau

84,9

8

Martin Lemke

85,5

9

Andreas Vielmetter

92,4

10

Sören Klenk

101,7

11

Sybille Vielmetter

116,0

In seinem Schlusswort bedankte sich Oberschützenmeister Fritz Vielmetter bei allen Gästen und Vereinsmitgliedern für die Beteiligung am Herbstschießen, vor allem bei allen Helfern, dem Küchenteam und allen Kuchenspendern.

OSM: Fritz Vielmetter / Gewinnerin Herbstscheibe 2015 Ilse Tarko-Weber

 

 

Preisträger Herbstschießen 2015


Einladung Herbstschießen 2015

Der Schützenverein Großaltdorf-Vellberg lädt alle Freunde des Schießsports am Sonntag 25. Oktober 2015 von 9.00 bis 17.00 Uhr zum Herbstschießen ins Schützenhaus ein. Versuchen Sie ihr Glück beim Preisschießen mit dem KK und Luftgewehr, zeigen Sie ihr Können beim Schießen um die Herbstscheibe. Das Motiv der Herbstscheibe zeigt den Kuchlbauerturm der gleichnamigen Brauerei in Abensberg, ein Architekturprojekt des weltbekannten Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Bei der Preisverteilung um 18.00 Uhr winken den Siegern bei KK und Luftgewehr Gutscheine und schöne Sachpreise. Für die Jugend gibt es ein eigenes Jugendpreisschießen.

Für das leibliche Wohl bieten wir ab 11.30 Uhr Mittagessen an und nachmittags Kaffee und Kuchen.

 

Der Schützenverein Großaltdorf-Vellberg freut sich auf Ihren Besuch.

Herbstscheibe 2015


Kreiskönigschießen 2016

Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

Bezirk Hohenlohe – Kreis Schwäbisch Hall

An alle Schützinnen und Schützen des Schützenkreises Schwäbisch Hall

Einladung zum Kreiskönigsschießen 2016


Der Schützenkreis Schwäbisch Hall lädt alle Schützinnen und Schützen des Kreises

 

zum Kreiskönigsschiessen ins

Schützenhaus des

Schützenvereins Großaltdorf-Vellberg ein

 

 

 Termine:

Sonntag 06.09.2015 von 09.00 – 14.00 Uhr

Donnerstag 10.09.2015 von 18.30 – 22.00 Uhr

Sonntag 13.09.2015 von 09.00 – 14.00 Uhr

Donnerstag 17.09.2015 von 18.30 – 22.00 Uhr

Sonntag 20.09.2015 von 09.00 – 14.00 Uhr

Donnerstag 24.09.2015 von 18.30 – 22.00 Uhr

Sonntag 27.09.2015 von 09.00 – 14.00 Uhr

Donnerstag 01.10.2015 von 18.30 – 22.00 Uhr

Sonntag 04.10.2015 von 09.00 – 14.00 Uhr

 

 

Das Schießen findet parallel zum 4. Marathonschießen des SV Großaltdorf-Vellberg statt.

Die Ehrung der Sieger erfolgt im Rahmen des Kreisschützentages 2016.
Bereits im Voraus wünsche ich allen Teilnehmern  "Gut Schuss."

Schießprogramme und Wettbewerbe:

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des Schützenkreises,
Das Schießen wird mit Luftgewehr und Luftpistole durchgeführt.
Die waffenrechtlichen Vorschriften sind einzuhalten, die Ausrüstung muss vom Schützen gestellt werden.
Für jeden Kreiswettbewerb werden 5 Schüsse abgegeben, ein Probeschießen ist nicht zulässig. Die Wertung erfolgt auf Teiler, der jeweils beste Teiler pro Schütze wird gewertet.
Das Königsschießen wird als Einzelwettkampf durchgeführt.

Am Kreisjugendschützenkönig können alle Teilnehmer der Klassen Schüler, Jugend und Junioren B teilnehmen, alle anderen schießen um den Kreisschützenkönig.


Der Kreispokal wird als Mannschaftswettbewerb ausgetragen, wobei die Mannschaft aus 4 Schützen/innen besteht, eine Klasseneinteilung gibt es hierbei nicht. Lang- und Kurzwaffen können gemischt werden. Der jeweils beste Teiler eines Starters/in zählt. Ein Nachkauf ist nicht möglich.


Startgelder:
Kreisschützenkönig                                          Startgeld       2,00 Euro
Kreisjugendschützenkönig                                Startgeld       0,50 Euro
Kreispokal  Mannschaftswettbewerb                  Startgeld       6,00 Euro (je Mannschaft)

 

Lothar Winter                                                                        Peter Feil

Kreisoberschützenmeister                                                       1. Kreisschützenmeister


Sommerferienprogramm 2015

Was leicht aussieht ist gar nicht so einfach. Mit dem Dartpfeil einen Luftballon abzuschießen oder auch mit einem Tennisball die Zielscheibe der Mohrenkopfschleuder zu treffen, wo es zur Belohnung einen Mohrenkopf gab. Vor allem mit dem Lichtgewehr, Luftgewehr, Armbrust und Bogen konnten die 11 Teilnehmer beim diesjährigen Sommerferienprogramm des Schützenvereins Großaltdorf-Vellberg ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Die Jugendlichen erlebten einen interessanten Nachmittag. Zum Abschluss wurde gegrillt und jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde mit einem Gruppenbild.


Königsschießen 2015

Walter Schäfer ist Schützenkönig

Andreas Vielmetter gewinnt die Bürgerscheibe

 

Der Schützenverin Großaltdorf-Vellberg veranstaltete am Sonntag sein traditionelles Königsschießen. Neben dem Königsschuss und der Bürgerscheibe fand das Preisschießen mit dem KK-Gewehr, Luftgewehr und das Jugendpreisschießen regen Zuspruch. Bei der Preisverteilung am Sonntagabend konnte Oberschützenmeister Fritz Vielmetter zahlreiche Gäste im Schützenhaus begrüßen. 

Hier die Ergebnisse:

Jugendpreisschiessen:

Platz

Name

Teiler

1

Leonard Haag

27,1

2

Mervin Leyh

67,6

3

Sven Laukemann

69,3

4

Selina Kauffmann

86,8

5

Laura Frank

135,5

6

Anja Laukemann

202,7

7

Jonas Frank

630,3

Luftgewehr / Luftpistole

Platz

Name

Teiler

1

Sören Klenk

27,3

2

Doris Vielmetter

3708

3

Rudi Hilpert

67,2

4

Dominik Vielmetter

87,2

5

Manuel Merz

92,7

6

Rainer Beißwenger

111,1

7

Fabian Weber

111,2

8

Fritz Vielmetter

137,8

9

Horst Kauffmann

139,1

10

Sybille Vielmetter

194,6

11

Uwe Leyh

214,5

12

Lisa Cathrin Schreiner

329,8

 

KK-Gewehr

Platz

Name

Teiler

1

Bernhard Lechner

28,0

2

Rainer Beißwenger

129,4

3

Manuel Merz

172,8

4

Andreas Mann

193,9

5

Ilse Tarko-Weber

195,9

6

Ali Gülüm

207,0

7

Bernd Laukemann

222,8

8

Gerhard Mann

224,1

9

Doris Vielmetter

243,2

10

Helmut Merz

255,5

11

Fabian Weber

274,8

12

Horst Kauffmann

275,7

13

Rudi Hilpert

289,5

14

Heidi Wollmershäuser

302,5

15

Manfred Wollmershäuser

308,1

 

Jugendwanderpokal

Mit einem 130,2 Teiler war Selina Kauffmann die beste Schützin  und somit Gewinnerin des Jugendwanderpokals.

 

Jugendschützenkönig

Jugendschützenkönigin ist Selina Kauffmann, 1. Ritter Marvin Leyh, 2. Ritter Jonas Frank.

 

Bürgerscheibe

Mit einem 145,2 Teiler, gewann Andreas Vielmetter die Bürgerscheibe. Die Bürgerscheibe zeigt dieses Jahr den Teufelstisch bei Hinterweidenthal im Pfälzer Wald. Es ist ein Buntsandsteinfels, der durch Erosion seine Form erhalten hat. Der Teufelstisch zählt zu den landschaftlichen Wahrzeichen der Pfalz.

 

Schützenkönig

Mit dem Motiv der Königsscheibe, sie zeigt die Internationale Raumstation ISS, wollen wir den Aufenthalt des Künzelsauer´s Andreas Gerst auf der ISS vom 28.05. bis 10.11.2014 dokumentieren.

Schützenkönig: Walter Schäfer

1. Ritter:             Manuel Merz

2. Ritter:             Ali Gülüm

 

Mit den herzlichsten Glückwünschen an die Sieger beim diesjährigen Königschießen, sowie einem großen Dankeschön an die Helferinnen und Helfer des Schützenvereins beendete Oberschützenmeister Fritz Vielmetter die Preisverteilung vom Königsschiessen 2015 des Schützenvereins Großaltdorf-Vellberg.


Einladung zum 4. Marathonschiessen 2015

Marathonschiessen 2015

Einladung zum Königsschießen 2015

Zum traditionellen Königsschießen sind die gesamte Gemeinde, sowie alle Mitglieder und Freunde des Schützenvereins Großaltdorf-Vellberg wieder sehr herzlich ins Schützenhaus Großaltdorf eingeladen. Während den Schießzeiten am Sonntag, den 22. März 2015, zwischen 9.00 und 17.00 Uhr, haben Sie die Gelegenheit, an den zahlreichen Wettbewerben mit der Luftpistole, dem Luftgewehr, sowie dem KK-Gewehr teilzunehmen. Das Mindestalter für LG/LP beträgt 12 Jahre, für das KK-Gewehr 16 Jahre. Waffen und Munition stellt der Verein. Der stets spannende Wettbewerb um den Titel des Schützenkönigs, der Gewinn der Bürgerscheibe oder die weiteren Preisschießen mit Gutscheinen und Sachpreisen – lohnenswert ist die Teilnahme am Königsschießen auf jeden Fall.

Mit dem Motiv der Königsscheibe, sie zeigt die Internationale Raumstation ISS, wollen wir den Aufenthalt des Künzelsauer´s Andreas Gerst auf der ISS vom 28.05. bis 10.11.2014 dokumentieren.

Das Motiv der Bürgerscheibe zeigt den Teufelstisch bei Hinterweidenthal im Pfälzer Wald. Es ist ein Buntsandsteinfels, der durch Erosion seine Form erhalten hat. Der Teufelstisch zählt zu den landschaftlichen Wahrzeichen der Pfalz

Für Ihr leibliches Wohl sorgt unsere Küche, die Sie ab 11.30 Uhr zum Mittagessen sowie in den Nachmittagsstunden zu Kaffee und Kuchen einlädt. Die Siegerehrung findet ab 18.00 Uhr im Schützenhaus statt.

Auf Ihr Kommen, gesellige Stunden und spannende Wettbewerbe freut sich der Schützenverein Großaltdorf-Vellberg und wünscht allen Teilnehmern schon heute – Gut Schuss.

 

Der Vorstand



Bezirksliga Luftgewehr

Es ist vollbracht.
Wir haben mit einem glücklichen Sieg im siebten und letzten Wettkampf der Saison 2014 / 2015 den Klassenerhalt aus eigener Kraft sichergestellt.
Der letzte Wettkampf fand am Freitag, den 17.01.2015 bei uns in Großaltdorf statt.

Die erste Paarung SVng Geifertshofen 2 gegen SAbt Kirchensall 1 konnte Kirchensall mit einem 3:2 Sieg für sich entscheiden. Die Schützen aus Geifertshofen mussten nun auf die Schützenhilfe von Bölgental hoffen, um nicht auf einen Abstiegsplatz abzurutschen. Aus sicht der Geifertshofener war voller verlass auf die Schützen aus Bölgental. Diese setzten sich gegen Michelfeld mit 3:2 durch und sicherten den Geifertshofener  den Klassenerhalt.

Die zweite Paarung des Abends lautete SV Großaltdorf – Vellberg 1 gegen SGI Ailringen 2.
Wir Großaltdorfer erzielten in einem spannenden Wettkampf einen glücklichen 3:2 Erfolg.
Der Wettkampf hat schon mit den ersten Serien spannend begonnen beide Mannschaften lagen gleich auf, es stand 2:2 unentschieden. Jetzt waren natürlich alle gespannt wie sich das ganze entwickeln würde.
Nach der zweiten Serie lagen wir Großaltdorfer 3:2 zurück.
Jetzt hieß es auf geht’s reist euch alle nochmal zusammen.
Nach der dritten Serie sah das Ganze dann schon besser aus, wir haben den Rückstand in eine 3:2 Führung gedreht. Jetzt kam es auf die letzten und entscheidenden Serien an.
Lena Frank setzte sich durch und erzielte den ersten einzelpunkt für Großaltdorf.
Fabian Weber beendete seinen Wettkampf als zweiter, er musste sich leider geschlagen geben und verlor, so stand es 1:1.
Selina Kauffmann konnte sich gegen ihren Gegner durchsetzen und sicherte uns den zweiten einzelpunkt, dies ergab einen Zwischenstand von 2:1 für Großaltdorf – Vellberg.
Andreas Vielmetter beendete seinen Wettkampf als vierter, musste sich seiner Gegnerin aber leider geschlagen geben. Es stand jetzt 2:2 also unentschieden.
Es lag jetzt an Manuel Merz seinen Vorsprung zu verteidigen. Dies gelang ihm und so sicherte er uns den dritten einzelpunkt. Dies war dann zugleich auch der Endstand von 3:2 für Großaltdorf – Vellberg.

Mannschaftsergebnis:
Manuel Merz                       375         371         Heike Hofmann
Andreas Vielmetter            369         372         Stefanie Wilhelm
Selina Kauffmann              375         372         Manuel Schmitt
Lena Frank                          372         368         Markus Baumann
Fabian Weber                     360         369         Philipp Jany

Abschlusstabelle:
1. SV Edelfingen 1
2. SAbt Kirchensall 1
3. SGI Ailringen 2
4. SAbt Niederstetten 2
5. SV Großaltdorf – Vellberg 1
6. SVng Geifertshofen 2
7. SV Michelfeld 1
8. SV Bölgental 2


Herbstschießen 2014

Manfred Wollmershäuser gewinnt die Herbstscheibe

Am Wochenende hatte der Schützenverein Großaltdorf-Vellberg zu seinem traditionellen Herbstschießen eingeladen.

Hier die Ergebnisse:

Jugend

Platz

Name

Teiler

1

Selina Kauffmann

49,7

2

Lena Frank

81,8

3

Michael Schwarz

102,1

4

Antonia Schwarz

116,3

5

Jonas Frank

133,2

6

Laura Frank

141,9

7

Marvin Leyh

197,1

 

Kleinkaliber

Platz

Name

Teiler

1

Barbara Schwarz

54,4

2

Fabian Weber

78,9

3

Ilse Tarko-Weber

88,2

4

Rene Abendschein

89,1

5

Fritz Vielmetter

102,2

6

Thiemo Schwarz

103,4

7

Nadine Rieger

145,7

8

Sören Klenk

146,5

9

Rudi Hilpert

152,1

10

Selina Kauffmann

220,8

11

Roland Preiß

236,5

12

Doris Vielmetter

248,1

13

Inge Abendschein

250,7

14

Manfred Wollmershäuser

255,0

15

Sybille Vielmetter

278,4

 

Luftgewehr/Luftpistole

Platz

Name

Teiler

1

Stefanie Wiesinger

17,5

2

Rudi Hilpert

23,6

3

Fabian Weber

37,2

4

Rolf Abendschein

58,7

5

Karl-Heinz Reichert

83,3

6

Uwe Leyh

88,0

7

Sybille Vielmetter

89,3

8

Claudia Abendschein

89,5

9

Thiemo Schwarz

93,0

10

Sören Klenk

106,8

11

Dominik Vielmetter

109,2

12

Horst Kauffmann

116,7

13

Markus Köhler

131,4

14

Eileen Kaufmann

155,7

 

Herbstscheibe 2014

 

Manfred Wollmershäuser gewinnt die Herbstscheibe,

mit dem Motiv der Kapelle St. Wendel zum Stein im Jagsttal zwischen Hohebach und Dörzbach.

In seinem Schlusswort bedankte sich Oberschützenmeister Fritz Vielmetter bei allen Gästen und Vereinsmitgliedern für die Beteiligung am Herbstschießen, vor allem bei allen Helfern, dem Küchenteam und allen Spendern.


3. Marathonschießen

Wir laden ein zum 3. Marathonschießen (100-Schuss-Turnier) vom 22.09. bis 17.10.14.

Ausschreibung

Folgende Schießtermine sind vorgesehen:
Di, 23.09.2014 18.30-22.00 Uhr
Do, 25.09.2014 18.30-22.00 Uhr
So, 28.09.2014 09.00-14.00 Uhr
Do, 02.10.2014 18.30-22.00 Uhr
So, 05.10.2014 09.00-14.00 Uhr
Di, 07.10.2014 18.30-22.00 Uhr
Do, 09.10.2014 18.30-22.00 Uhr
Sa, 11.10.2014 11.00-18.00 Uhr
So, 12.10.2014 09.00-14.00 Uhr
Do, 16.10.2014 18.30-22.00 Uhr
Weitere Schießtermine sind nach Absprache möglich.

Die Siegerehrung findet im Rahmen des Herbstschießens am 19.10.2014 statt.

Es winken Geldpreise, jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.


Aufstieg in die Bezirksliga Luftgewehr

Am 01.06.2014 fand die Relegation von der Kreisliga zur Bezirksliga im Schützenhaus von Geifertshofen statt.
Es war von vorne herein klar dass die zwei Ringbesten Mannschaften aufsteigen werden.
Im ersten Durchgang setzten sich die Schützen vom SV Großaltdorf – Vellberg mit 4 Ringen vor den Favoriten aus Bölgental, diesen Vorsprung konnten wir allerdings nicht halten und mussten uns am Ende mit dem 2. Platz und 12 Ringen Rückstand begnügen.
Es ist der größte Erfolg einer Luftgewehrmannschaft des SV Großaltdorf – Vellberg in der Vereinsgeschichte.
Nach einer Sehr starken Kreisligasaison 2013/2014 wo wir mit 10:0 Mannschaftspunkten und 24:1 Einzelpunkten souverän den Titel geholt haben ist dies nun der bestmögliche Saisonabschluss.
Jetzt freuen wir uns auf eine hoffentlich erfolgreiche Bezirksligasaison 2014/2015.

Die Super Leistung in der Relegation haben wir Manuel Merz, Karl-Heinz Reichert, Andreas Vielmetter,
Robin Wagner, Selina Kauffmann und Lena Frank zu verdanken.

Ergebnisse des SV Großaltdorf – Vellberg 1. Wettkampf.

Karl-Heinz Reichert 93 91 92 90  366 Ringe
Manuel Merz 90 91 88 94  363 Ringe
Selina Kauffmann 93 94 94 92  373 Ringe
Andreas Vielmetter 89 96 96 93  374 Ringe
Lena Frank 92 88 91 86  357 Ringe
Gesamt:         1833 Ringe

Ergebnisse des SV Großaltdorf – Vellberg  2. Wettkampf.

Karl-Heinz Reichert 90 91 91 89  361 Ringe
Manuel Merz 88 96 89 94  367 Ringe
Selina Kauffmann 91 95 96 94  376 Ringe
Andreas Vielmetter 90 94 94 95  373 Ringe
Robin Wagner 94 85 91 86  357 Ringe
Gesamt:         1833 Ringe

Ergebnisliste

1. SV Bölgental 3678 Ringe
2. SV Großaltdorf - Vellberg 3666 Ringe
3. SV Weikersheim 3564 Ringe

Königschießen 23.03.2014

Der Schützenverein Großaltdorf-Vellberg lädt alle Freunde des Schießsports am Sonntag, den 23. März 2013 von 9.00 bis 17.00 Uhr zum Königschießen ins Schützenhaus ein. Versuchen Sie ihr Glück beim Preisschießen mit dem KK und Luftgewehr, zeigen Sie ihr Können beim schießen um die Bürgerscheibe.

Bei der Preisverteilung um 18.00 Uhr winken den Siegern bei KK und Luftgewehr schöne Sachpreise. Für die Jugend gibt es ein eigenes Jugendpreisschießen.

Für das leibliche Wohl bieten wir ab 11.30 Uhr Mittagessen an und nachmittags Kaffee und Kuchen.

 

Der Schützenverein Großaltdorf-Vellberg freut sich auf Ihren Besuch.

 


Meister der Luftgewehr Kreisliga 2013/2014

Nach 10 Jahren Kreisligageschichte  ist es unserer Mannschaft das erste Mal gelungen
als Meister die Wettkampfsaison zu beenden.
Die Saison 2013/2014 begann mit einem gewaltigen Schock für unsere Mannschaft,
um ein Haar hätten wir den ersten Wettkampf verloren. Krankheits- und Berufsbedingt
konnte nur mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft angetreten werden.
Diesen Schock verarbeitete die Mannschaft souverän, gewann wider Erwarten
diesen Wettkampf mit 5:0 und startete mit einem Top Ergebnis in die Saison.
Von diesem Erfolg getragen konnten die nächsten Begegnungen kommen.
Beim zweiten Wettkampf konnten wir beinahe vollzählig antreten, und setzten uns
mit einem 4:1 Erfolg an die Spitze der Tabelle. Von diesem Spitzenplatz hat sich die Mannschaft
im Verlauf der Saison nicht mehr verdrängen lassen und sicherte sich durch
drei weitere 5:0 Erfolge den Meistertitel.
Das Endergebnis kann sich somit sehen lassen.
Es stehen 10:0 Mannschaftspunkte und 24:1 Einzelpunkte auf dem Konto des
Schützenverein Großaltdorf-Vellberg.
Unsere Mannschaftsmitglieder Lena Frank, Selina Kauffmann, Sören Klenk, Manuel Merz,
Manfred Piehler, Karl-Heinz Reichert, Andreas Vielmetter, Fritz Vielmetter, Robin Wagner
und Fabian Weber freuen sich jetzt auf die Teilnahme an der Relegation zur Bezirksliga.

Abschlusstabelle:

1 SV Großaltdorf-Vellberg
2 SV Oberfischach 1
3 SV Geißelhardt
4 SGi Schwäbisch Hall
5 SV Oberfischach 2
6 SV Uttenhofen

Ein Teil unserer Mannschaft, von links nach rechts: Andreas Vielmetter,
Robin Wagner, Sören Klenk, Selina Kauffmann, Fabian Weber, Manuel Merz.


Einladung zur Hauptversammlung

Die Mitglieder des Schützenvereins Großaltdorf-Vellberg e.V. sind am Freitag 24.01.2013
um 19.00 Uhr zur Hauptversammlung ins Schützenhaus in Großaltdorf herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Bericht Oberschützenmeister
  3. Bericht Kassier
  4. Bericht Schießleiter
  5. Bericht Jugendleiter
  6. Bericht Kassenprüfer
  7. Aussprache über die Berichte
  8. Entlastung
  9. Verschiedenes
  10. Schlusswort

 

Anträge zur Hauptversammlung müssen spätestens bis 17.01.2014 beim Vorstand eingegangen sein.

Im Anschluss an die Hauptversammlung wollen wir bei einem winterlichen Grillvergnügen das Jahr 2014 beginnen. Grillgut ist bitte selbst mitzubringen.

 

Fritz Vielmetter
Oberschützenmeister


Weihnachtsschießen 2013

Alle Vereinsmitglieder sind am Samstag, 21. Dezember 2013 ab 18.00 Uhr zu einem gemütlichen Beisammensein ins Schützenhaus eingeladen. Bei Kaffee, Kuchen, Weihnachtsgebäck, Glühwein und einem Weihnachtspreisschießen mit der Armbrust wollen wir das Jahr ausklingen lassen.


17.11.2013 Spannender Ligawettkampf

Die Mannschaft des SV Großaltdorf – Vellberg musste am Freitag den 15.11.2013 zuhause gegen die erste Mannschaft des SV Oberfischach in der Luftgewehr Kreisliga antreten. Nach der ersten Wertungsserie lagen beinahe alle Schützen beider Mannschaften gleichauf. Dies versprach einen interessanten und spannenden Wettkampf. Dieser Gleichstand sollte sich aber bald zugunsten der Mannschaft des SV Großaltdorf – Vellberg wenden. So lagen alle Schützen unseres Vereins nach der dritten Wertungsserie vor den Schützen aus Oberfischach. Durch eine starke Leistung jedes einzelnen Schützen, wurde aus der knappen Führung ein klarer 5:0 Mannschftserfolg. Wir konnten durch diesen Sieg über den Tabellenzweiten unsere Spitzenposition in der Tabelle festigen.

Wettkampfergebnis:

SV Großaltdorf - Vellberg

Ergebnisse

SV Oberfischach 1

Andreas Vielmetter

374

1

0

371

Mario Krockenberger

Manuel Merz

374

1

0

368

Sascha Graetz

Karl-Heinz Reichert

369

1

0

355

Melanie Neukamm

Selina Kauffmann

365

1

0

358

Timo Krockenberger

Fabian Weber

368

1

0

332

Rolf Glasbrenner

 



10.10.2013 Einladung zum Herbstschießen 2013

Der Schützenverein Großaltdorf-Vellberg lädt alle Freunde des Schießsports am Sonntag 20. Oktober 2013 von 9.00 bis 17.00 Uhr zum Herbstschießen ins Schützenhaus ein. Versuchen Sie ihr Glück beim Preisschießen mit dem KK und Luftgewehr, zeigen Sie ihr Können beim schießen um die Herbstscheibe. Das Motiv der Herbstscheibe zeigt Schloss Lichtenstein, am Albtrauf bei Reutlingen, das Märchenschloss Württembergs. Erbaut zwischen 1840 und 1842 durch Wilhelm Graf von Württemberg.

Bei der Preisverteilung um 18.00 Uhr winken den Siegern bei KK und Luftgewehr schöne Sachpreise. Für die Jugend gibt es ein eigenes Jugendpreisschießen.

Für das leibliche Wohl bieten wir ab 11.30 Uhr Mittagessen an und nachmittags Kaffee und Kuchen.

 

Der Schützenverein Großaltdorf-Vellberg freut sich auf Ihren Besuch.